Bilaterale Integration: Erfahrungen

Wie zufrieden Kinder, Jugendliche und deren Eltern mit dem Übungsprogramm zur Bilateralen Integration sind



“Die Therapie bei Frau Richter hat meinem Sohn zu einem enormen Entwicklungsschub verholfen. Er ist nun viel geerdeter und selbstsicherer. Die Übungen zur Bilateralen Integration wurden gut erklärt und gezeigt, so dass mein Sohn selbst größtenteils wusste, was er tun soll. Der Aufwand war bezüglich des Ergebnisses angemessen.

Das nächste Mal würde ich schon früher zu Frau Richter gehen und nicht erst aufgrund der Schuluntersuchung. Wir wurden immer kompetent beraten: Ein Kind wird hier als Ganzes betrachtet und das hat mir selbst auch viel geholfen.”

Mutter von Dario (6 Jahre)


“Mir haben die Übungen viel gebracht: Ich bin nicht mehr so schnell aufgeregt und bei uns daheim gibt es weniger Streit. Dafür musste ich aber auch jeden Tag üben oder zumindest ein bis zweimal die Woche. Ich bin froh, dass ich mit meinen Eltern diesen Weg gegangen bin, denn ich habe nun mehr Kraft für die Sachen, die mich wirklich interessieren.”

Konstantin, 11 Jahre


“Ich spreche jetzt viel besser, die Aussprache hat sich verbessert, sagen meine Eltern und meine Lehrerin. Die Übungen mussten gemacht werden, aber sie waren auch gut machbar. Meine Mama sagt, sie ist sehr froh, Frau Richter als Therapeutin gefunden zu haben. Seitdem ist so viel passiert und einige Dinge fallen mir jetzt leichter.”

Laurin, 9 Jahre


“Die Therapie mit der Bilateralen Integration hat deutliche Erfolge gezeigt, insbesondere auch in der Schule. Die Übungen sind schlüssig und die Anleitungen von Frau Richter waren leicht verständlich. Wir haben uns stets sehr gut beraten gefühlt.

Der Aufwand war in Relation zum Erfolg gering. Tägliches Üben war unabdingbar, allerdings auch nachvollziehbar – wie bei jedem Training. Wir würden diese Therapie jederzeit wieder machen und sie auch anderen Eltern empfehlen. Frau Richter ist vor allem auch international gut vernetzt und kann die aktuellen Erfahrungen mit dem Bewegungsprogramm sehr anschaulich vermitteln: Die Zusammenhänge zwischen Körper und Gehirn werden auch für Laien deutlich. Die Resultate sind sehr gut.”

Die Eltern von Konstantin und Laurin


“Mein Sohn hat sich sehr positiv entwickelt und kann nun viel besser mit seinen Gefühlen umgehen. Ich selbst habe auch viel Neues gelernt und verstehe meinen Sohn jetzt viel besser. Den Ansatz der Übungen zur Bilateralen Integration hat uns Frau Richter sehr ausführlich und nachvollziehbar erklärt. Das ganze Programm mit ihr war einiger Aufwand, es hat sich aber sehr gelohnt in Bezug auf das Ergebnis. Wir hatten schon einige andere Therapien versucht, aber die Methodik von Frau Richter hat für uns am meisten gebracht.”

Die Mutter von Ali (9 Jahre)



“Für mich ist das Übungsprogramm zur Bilateralen Integration ein sehr praxistaugliches Instrument, um ganz unterschiedliche Kinder individuell und ganzheitlich zu fördern. Das Tolle ist die Anwendbarkeit sowohl in der Einzel- und auch Gruppenarbeit, in der Therapie und der Prävention und auch in der Pädagogik.

Anja Z., Kindergärtnerin



Momentan sind wir dabei, weitere Erfahrungsberichte aufzubereiten. Bis dahin rufen Sie uns doch bitte an: Wir beraten Sie gern telefonisch und natürlich auch in unserer Praxis Sprechzeit! in Owen/Teck.



Susanne Richter ist Mitbegründerin der German Academy für Bilaterale Integration. Unser Übungsprogramm zur bilateralen Integration der beiden Gehirn- und Körperhälften kann unsere INPP-Entwicklungsförderung, die klassische Logopädie und das Benaudira Wahrnehmungstraining ergänzen.



 http://bilaterale-integration.de/